Geburtstagskarte || Eclipse-Technik

Geburtstagskarte || Eclipse-Technik

Geburtstagskarte || Eclipse-Technik 640 480 Stempelmädchen

Hallo ihr Lieben,

diese Woche durfte ich eine blumige Geburtstagskarte gestalten. Mein Kollege gab mir freie Hand und so kam mir direkt das leider nicht mehr erhältliche Papier “Blühende Fantasie” in den Sinn. Schon länger wollte ich mal die Eclipse-Technik ausprobieren und die Karte war aufgrund des Musters prädestiniert dafür. Um diesen Effekt zu erreichen, stanzt ihr das gewünschte Wort einfach aus dem Papier aus und klebt es mit Dimensionals wieder in die ausgestanzte Form hinein. Ich habe den Namen zusätzlich noch dreimal in zarter Pflaume ausgestanzt, um den 3d-Effekt einfach noch ein bisschen mehr hervorzuheben.

Für die Karte benötige ihr Farbkarton in flüsterweiß in der Größe 22cm x 10,50cm, Farbkarton in zarter Pflaume 21,50cm x 10cm und Designerpapier 21cm x 9cm. Desweiteren habe ich das Stempelset “Labeler Alphabet” benutzt, sowie das Thinlits-Set “Wunderbar” aus der Sale-A-Bration. Den Umschlag habe ich mit dem Envelope Punchboard aus dem gleichen Papier gemacht, wie die Karte.

 

 

 

 

Alles Liebe, bleibt kreativ,

Hinterlasse eine Antwort