Neue Stempelkissen von Stampin’ Up!

Neue Stempelkissen von Stampin’ Up!

Neue Stempelkissen von Stampin’ Up! 1024 645 Stempelmädchen

Wenn du meinen letzten Info-Beitrag zur Farberneuerung gelesen hast, weißt du ja schon, dass es ab dem neuen Jahreshauptkatalog eine ganze Reihe neuer Farben geben wird. Gleichzeitig wurde auch das Design der Stempelkissen revolutioniert. Es ist nun schlanker, handlicher und lässt sich wesentlich leichter öffnen.

 

Was genau ändert sich mit dem neuen Stempelkissen?

  • Leichteres Öffnen. Das neue Stempelkissen lässt sich einfacher und intuitiver öffnen – man legt einfach seinen Daumen in die „Lippe“ vorn am Behälter und schiebt den Deckel zum Öffnen nach oben.
  •  Ein besserer Halt des Deckels auf dem Unterteil. Beim neuen Design löst sich der Deckel nicht mehr aus Versehen, was ein häufiges Problem beim bisherigen Behälter war. Im Laufe des weiteren Gebrauchs lässt sich der Deckel einfacher aufschieben und schließen.
  • Stapelbare Behälter. Da die Behälter nun stabiler übereinander gestapelt werden können, lassen sie sich auch praktischer aufbewahren und transportieren. Die Unterseite ist mit Noppen in allen Ecken ausgestattet, die genau in die jeweiligen Vertiefungen auf der Oberseite eines anderen Behälters passen.
  • Optimierte Etiketten und Aufkleber.
    • Das Etikett auf der Oberseite ist in einer klareren, besser wahrnehmbaren Optik mit einem größeren
    Farbfeld gestaltet, damit du leichter sehen kannst, welchen Farbton die Tinte hat.
    • Die In Color-Stempelkissen sind mit einem neuen Symbol gekennzeichnet.
    • Die Aufkleber, die du auf die Außenseite des Behälter kleben kannst, um den Farbton auf einen Blick zu              erkennen, wird es weiterhin geben.
    • Es gibt einen zusätzlichen Farbaufkleber, der sich auf der Innenseite des Behälters anbringen lässt. So kannst    du die Tintenfarben bei geöffnetem Behälter leichter unterscheiden.

 

 

Gibt es auch Unterschiede bei der Tinte?

Der Tintenrezeptur wurde ein Antischaummittel hinzugefügt, da die alte Tinte besonders bei neuen Stempelkissen und helleren Farben manchmal Blasen geworfen hat. Dadurch war die Tinte beim Stempeln nicht
ganz so gleichmäßig und die Stempelabdrücke sahen teilweise Minderwertig aus.

Mit der neuen Tinte…

… entstehen weniger Tintenbläschen.
… wird es leichter, den Stempel mit einer gleichmäßigen Tintenschicht zu versehen.
… wird ein besserer Farbauftrag erzielt

Auch die “alten” Nachfüller können für die neuen Stempelkissen verwendet werden. Einzige Ausnahme ist Anthrazitgrau. Diese Farbe wird es nicht mehr als Archivtinte, sondern nur noch als klassisches Stempelkissen geben. Diesen Nachfüller also bitte nicht mit dem neuen Anthrazitgrau verwenden.

 

Passen die neuen Stempelkissen in den Color Caddy Farbturm?

Ja, sie passen in den Color Caddy – nur nicht so eng wie das alte Stempelkissen-Modell. Deshalb beim Drehen des Farbturms vorsichtig sein und ihn nicht zu schnell drehen, sonst fliegen deine Stempelkissen durch den Raum. Aktuell wird an einer neuen Aufbewahrungsmöglichkeit für den neu gestalteten Behälter gearbeitet. Neuigkeiten dazu erhälst du hier, sobald es spruchreife Infos dazu gibt.

 

 

Du kannst dich nun nicht nur auf neue Farben, sondern auch auf die neuen Stempelkissen freuen. Ab sofort kannst du schon die neuen InColor 2018-2020 als Produktpaket bestellen. Melde dich einfach bei mir per E-Mail oder über das Kontaktformular. Ich freu mich, von dir zu hören.

 

Bis ganz bald, bleib kreativ,

 

Hinterlasse eine Antwort