Swing-Card “Wild auf Grüße”

Swing-Card “Wild auf Grüße”

Swing-Card “Wild auf Grüße” 640 427 Stempelmädchen

Nachdem es die letzten Tage nur Infos rund um den kommenden Jahreskatalog gab, wird es Zeit, endlich mal wieder etwas Kreatives mit dir zu teilen. Aktuell tobe ich mich mit dem neuen Stempelset “Wild auf Grüße” aus, welches wir Demos, die auf Onstage waren, bereits seit Anfang April unser eigen nennen dürfen. Es eignet sich ganz wunderbar für Babykarten, optimal ist es aber auch für Dankeskarten.

 

 

Das heutige Projekt ist eine Swing-Card zur Geburt. Die Karte schaut auf den ersten Blick kompliziert aus, das Prinzip ist aber wirklich einfach und auch für Anfänger geeignet.

Du brauchst folgendes Material für die Karte:

Farbkarton flüsterweiß für die Grundkarte 21cm x 14,50cm

Mattung DSP Kaffeepause 14cm x 10cm

Farbkarton flüsterweiß für das Innenteil 16,50cm x 14cm

Reststücke Farbkarton zum Stempeln und Stanzen in flüsterweiß und olivgrün

Stempelset “Wild auf Grüße”

Stempelkissen Memento-Schwarz und Olivgrün

Stifte zum Colorieren (Stampin’ Blends)

Framelits “Lagenweise Quadrate” und “Stickmuster”

Accessoires nach Belieben

Papierschneider, Schere, Falzbein, Kleber, Dimensionals

 

 

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung habe ich dir abgefilmt, da ist es mit dem Erklären immer etwas einfacher.

 

 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bein Nachbasteln.

Alles Liebe, bleib kreativ,

 

 

Hinterlasse eine Antwort