“Wedding Week” Tag 4 – Vanille Pur, Limette & Gold

“Wedding Week” Tag 4 – Vanille Pur, Limette & Gold

“Wedding Week” Tag 4 – Vanille Pur, Limette & Gold 640 427 Stempelmädchen

Hallo ihr Lieben,

der 4. Tag meiner Wedding Week dreht sich fast ausschließlich um verschiedene Gastgeschenke. Zusätzlich habe ich eine Einladungskarte, eine Tischnummer und eine Idee für die “Freudentränen-Taschentücher”. Die heutige Farbkombination hat es mir besonders angetan, denn limette gehört zu meinen aktuellen Lieblingsfarben.

 

 

Für die Einladungskarte benötigst du Farbkarton mit den Maßen 21cm x 14,50cm, gefalzt bei 10,50cm, einen Aufleger in 14cm x 10cm, ein Stück Geschenkband, Farbkarton in limette und vanille pur zum Stempeln und Ausstanzen und das Stempelkissen in limette. Das “Einladung zur Hochzeit” kommt aus dem Stempelset “Segensfeste”. Ausgestanzt habe ich wieder einmal mit den Framelits “Von Herz zu Herz”, den “lageweisen Ovalen” und mit den kleinen Herzen aus den “Kittelkreationen”.

 

 

Die Tischnummer ist super einfach zu basteln. Du benötigst lediglich zwei große ausgestanzte Herzen, eine große Zahl, einen Schaschlik-Spieß und ein Stück Geschenkband. Alles zusammengeklebt und fertig ist deine Tischnummer.

 

 

Die kleine Taschentücher-Box für “Freudentränen” finde ich besonders raffiniert. Die Idee kommt von myprintcard.de und habe ich auf Pinterest gesehen. So brauchst du nicht für jeden Gast eine gesonderte Taschentuch-Hülle anfertigen, sondern kannst in der Box mehrere Taschentücher unterbringen. Clever, oder?

 

 

Ähnlich der Taschentuch-Box ist auch die erste Idee für ein Gastgeschenk. Stampin’ Up! hat kleine transparente Schachteln im Sortiment, die sich hierfür prima eignen. Du benötigst Designerpapier in der Größe 21cm x 5cm und falzt es bei 5cm || 10cm || 15cm und 20cm und legst es einfach in die Schachtel hinein. Für den Deckel habe ich noch ein Stück Designerpapier in 5cm x 5cm zurecht geschnitten und mit einem Gluedot angebracht. Nun legst du noch ein Stück Geschenkband um die Schachtel und machst einen Knoten oder eine Schleife. Für das Etikett nimmst du zwei Ovale aus den “lageweisen Ovalen” und bindest es mit einem Stück Kordel am Geschenkband fest.

 

 

Süße Apfelringe als Gastgeschenk passen prima ins heutige Farbkonzept. Verpacken kannst du sie in einem Zellophantütchen und verschließt sie mit einem Stück Designerpapier – in meinem Beispiel hat dies eine Größe von 7,50cm x 6cm. Einmal um die Tütenöffnung gelegt und zugetackert, fertig 🙂 Das Etikett ist das gleiche wie im vorherigen Beispiel.

 

 

Die letzte Gastgeschenk-Idee habe ich von unserer Hochzeit übernommen. Unsere Gäste durften selbstgemachtes Tomatensalz mit nach Hause nehmen. Reagenzgläser eignen sich perfekt als Verpackung. Unser schon bekanntes Etikett wird mit einem kleinen Stück Geschenkband am Röhrchen befestigt. Auf dem Titelbild kannst du sehen, wie wir das Reagenzglas in die Tischdeko integriert haben.

 

 

Die anderen Beiträge der Wedding Week findest du hier:

Montag – flüsterweiß & puderrosa

Dienstag – flüsterweiß, kirschblüte & schiefergrau

Mittwoch – vanille pur & farngrün

 

Wenn du Fragen zu den vorgestellten Produkten hast oder du passendes Material benötigtst, dann freu ich mich, von dir zu hören. Gerne kannst du auch einen Hochzeitsworkshop bei mir buchen, dann gehen wir die Sache gemeinsam an 🙂

Alles Liebe, bleibt kreativ,

 

Aktuell läuft noch die diesjährige Sale-A-Bration. Sicher dir ab einem Bestellwert von je 60€ noch deine Lieblings-Gratis-Produkte. Alle Infos findest du HIER.

 

Hinterlasse eine Antwort