Stickrahmen “home sweet home”

Stickrahmen “home sweet home”

Stickrahmen “home sweet home” 1024 1024 Stempelmädchen

Schon lange wollte ich es mal tun – einen Stickrahmen bebasteln. Nun war es endlich soweit. Ich benötigte ein Einzugsgeschenk für meine Cousine und beim Scrollen durch Pinterest fielen mir mal wieder die vielen tollen Stickrahmen ins Auge. Und zack, hab ich das Material bestellt und los ging es.

Bei den Farben habe ich mich mal mit den neuen InColors auseinandergesetzt und mit Rokoko-Rosa und Pfauengrün eine neue Lieblingsfarbkombi gefunden.

Für den Hintergrund habe ich Vellum verwendet. Das “Home” stammt aus den großen Buchstabenstanzen, die es leider nicht mehr im Sortiment gibt. Ebenso wie das Stempelset “Labeler Alphabet”, mit welchem ich das “sweet home” gestempelt habe. Die Blätter sind aus dem Set “Blütenromantik” – das Set gab es allerdings nur im Frühjahrkatalog 2019.

Ganz aktuell dagegen sind die beiden Stempelsets “Gänseblümchenglück” und “Schmetterlingsglück” – beide inklusive passenden Handstanzen als Produktpaket erhältlich. Ich war und bin ein großer Fan vom Stempelset “Gänseblümchengruß” und das neue Set ist die perfekte Ergänzung dazu.

Zusätzlich zu den o.g. Materialien benötigst du für die Erstellung noch Flüssigkleber, Glue Dots und 3D-Klebepunkte, sowie die passenden Stempelkissen und Acrylblöcke für die Stempel.

Ich hoffe, dir gefällt meine Idee und du hast Lust, sie nachzubasteln. Ich freue mich über eure Ergebnisse 🙂

Alles Liebe und bleib kreativ,

Hinterlasse eine Antwort